Swisslinux.org

− The GNU/Linux crossroads in Switzerland −

 

Language

 

The Forum

You are not logged in.

#1 02 Apr 2020 17:35:14

François Marthaler
Modérateur
From: Prilly
Registered: 07 Sep 2013
Posts: 2221
Website

[Unmöglich] Funktionniert BusPro mit Linux?

Hallo,

Eine interessierte Kundin stellt uns die folgende Frage:

Guten Tag,

Leider kenn ich mich in der Compi-Welt nicht aus... habe aber schon gutes von Ihnen gehört und es ist mir sympathisch mit der Ubuntu Software. Ich habe Linux schon früher mal gebraucht, aber nun nicht mehr so oft, da mein Buchhaltungsprogramm, mit welchem ich mit meiner Treuhänderin zusammenarbeite, auf Windows aufbaut. "Buspro" heisst es. Wenn ich damit weiterarbeiten möchte, muss ich bei Ihnen den Laptop mit Windows bestellen oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Besten Dank für Ihre Bemühungen!

Mit lieben Grüssen


Wir rieten ihm, den Entwickler in Winterthur zu kontaktieren (siehe unten)...


laptop why! N240JU-PRO, Intel Core i7-6500U, RAM 8 Gb, Ubuntu 16.04 LTS

Offline

 

#2 02 Apr 2020 17:42:21

François Marthaler
Modérateur
From: Prilly
Registered: 07 Sep 2013
Posts: 2221
Website

Re: [Unmöglich] Funktionniert BusPro mit Linux?

Hier unsere Anfrage an BusPro:

Es scheint dass BusPro nur auf Windows funktionniert. Möglicherweise hat BusPro eine Linux-Version entwickelt (wie z.B. Crésus).

Ich weiss nicht ob Sie Ihre Daten auf bexio oder Crésus importieren könnten.

Nur Buspro kann diese Fragen beantworten.

Wenn alle Antworten negativ würden, könnten wir auf die Maschine eine VirtualBox mit Windows 10 installieren um BusPro benutzen zu können.

Mit freundlichen Grüssen


laptop why! N240JU-PRO, Intel Core i7-6500U, RAM 8 Gb, Ubuntu 16.04 LTS

Offline

 

#3 02 Apr 2020 17:48:36

François Marthaler
Modérateur
From: Prilly
Registered: 07 Sep 2013
Posts: 2221
Website

Re: [Unmöglich] Funktionniert BusPro mit Linux?

Und hierunter die Antwort von BusPro:

Datenexport


Wir kennen keine Möglichkeiten BusPro-Buchungen für den Import in andere  Buchhaltungsprogramme vorzubereiten. Üblicherweise verwenden Anwender und Treuhänder dieselbe BusPro-Version um den Datenaustauch zu gewährleisten.

Technische Voraussetzungen


Es gibt keine Spezial-Version für Computer mit anderen Betriebssystemen (Apple-Computer mit MacOS oder Computer mit Linux-Varianten). Es ist  auch nicht geplant solche Versionen herauszubringen. Wir beurteilen nicht, ob eine BusPro-Verwendung unter solchen Voraussetzungen möglich ist.

Sie dürfen unser Programm benutzen wie Sie es möchten, aber wenn Sie eine BusPro-Installation NICHT unter den Voraussetzungen benutzen für das unser Programm entwickelt wurde, betreiben Sie diese Installation ausschliesslich auf eigene Verantwortung.

BusPro ist ausschliesslich für Windows-Betriebssysteme programmiert und getestet worden.

Wir werden im Bedarfsfall KEINEN Support leisten. wenn Sie BusPro auf Applegeräten oder Computern mit einer Linux-Variante als Betriebssystem  verwenden.

Diese Aussage gilt auch, wenn Sie auf  einem Computer mit MacOS oder Linux einen virtuellen Software-Windows-Computer installieren (Parallels, VirtualBox etc..)

Wir können dann in KEINEM Fall Support leisten, weil wir keine Erfahrung mit den Voraussetzungen haben und deshalb auch nicht beurteilen können wie/weshalb ein allfälliger Supportfall entsteht.

Wir empfehlen Ihnen BusPro ausschliesslich auf einem Windows-Computer zu verwenden und auch keine technischen Tricks zur Umgehung dieser Voraussetzung anzuwenden.

Die einzige Möglichkeit unser Programm mit NICHT-Windows-Computern zu verwenden, dürfte die Bereitstellung der BusPro-Installation auf einem Windows-Terminalserver sein (z.B. in einem Rechencenter). Mittels RDP-Verbindung arbeiten Sie auf diese Weise auf einem echten Windows-Computer.


Natürlich könnten Sie jederzeit einen Dual-Boot installieren, um die Unterstützung von BusPro nicht zu verlieren. Aber dann müssten Sie den Rechner unter Ubuntu neu starten, um etwas anderes als die Buchhaltung zu erledigen. In der Praxis wird der Computer nur unter Windows gebootet...

Ich muss sagen, dass ich schockiert bin, dass es nicht einmal möglich ist, Daten (Kontenplan, Buchungen usw.) aus BusPro zu exportieren, um sie in ein anderes Programm, z.B. Open Source, zu importieren. Das bedeutet, dass Sie, selbst wenn Sie mehrere hundert oder tausend Franken pro Jahr bezahlen, nicht im Besitz Ihrer Daten sind und regelmäßig bei BusPro und Microsoft auschecken müssen!


laptop why! N240JU-PRO, Intel Core i7-6500U, RAM 8 Gb, Ubuntu 16.04 LTS

Offline

 

#4 07 Apr 2020 22:25:15

wuergler
Apôtre du libre
 
Registered: 06 Feb 2014
Posts: 73

Re: [Unmöglich] Funktionniert BusPro mit Linux?

Interessant sad

Wenn eine Software heutzutage nicht plattformübergreifend funktioniert (also unter anderem in der "richtigen" Programmiersprache entwickelt), scheint mir das kein besonders gutes Zeichen zu sein. Hoffentlich verstehen Treuhänder & Co. den Wink, dass sie sich so rasch wie nur möglich nach einem besseren Programm umsehen sollten ...

Man könnte, wenn es sein muss, eventuell mit QEMU/KVM ein Windows innerhalb Ubuntu virtuell installieren, um Dual Boot zu umgehen. QEMU ist (im Gegensatz zu VirtualBox usw.) fast nativ schnell und mit virt-manager o. ä. vergleichsweise einfach zu bedienen. Dennoch, ich finde es keine befriedigende Lösung - und für einige Leute wäre es bereits etwas schwer verständlich.

Offline

 

Board footer

Powered by FluxBB