Swisslinux.org

− Le carrefour GNU/Linux en Suisse −

Bienvenue invité
 

Langue

 

Le Forum

Vous n'êtes pas identifié.

  • Index
  •  » Ubuntu
  •  » Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

#1 15 May 2018 19:49:23

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo
Seit gestern habe ich einen blaustichigen externen Bildschirm. Der Bildschirm des Laptop (N240JU-PRO) funktioniert normal. Auch der externe Bildschirm (HP Compaq LA2405wg) funktioniert normal mit einem anderen PC und gleichem Kabel. Das Kabel ist ein VGA Kabel. Ich schließe also Kabel und externen Bildschirm als Fehlerquelle aus.

Als UBUNTU habe ich 18.04
Kernel 4.15.0-20-generic
Gnome 3.28.1

Ich kenne mich mit Linux nicht gut aus.
Kennt jemand dieses Problem? Kann es sein, dass die Grafikausgabe (Grafikkarte) kaputt ist?


Vielen Dank.

Markus

Hors ligne

 

#2 15 May 2018 20:01:14

jean@adimp.ch
Illuminé(e)
Lieu: Marly
Date d'inscription: 10 Mar 2005
Messages: 1151
Site web

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo,
Wahrscheinlich dieses Artikel kann hellfen : https://unix.stackexchange.com/question … -vga-cable
MfG


--------------------------------------------------------
Jean Tinguely Awais
Ma vie sur twitter : http://www.twitter.com/tservi
Recherche un vrai job. Toute nouvelle proposition d'emploi bienvenue et analysée: 076 227 01 32 ou jeantinguelyawais@gmail.com.

Hors ligne

 

#3 16 May 2018 21:24:46

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Salut Jean

Malheureusement non. Je n'ai pas de problème de connecter mon écran externe. Le problème est que l'écran montre un image bleutée. Ce n'est pas un problème de câble, parce que câble et écran fonctionnent bien avec un autre ordinateur. C'est depuis 2-3 jours. Peut-être un problème de mise à jour?

Bonne soirée
Markus

Hors ligne

 

#4 17 May 2018 05:16:21

jean@adimp.ch
Illuminé(e)
Lieu: Marly
Date d'inscription: 10 Mar 2005
Messages: 1151
Site web

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Salut,
Avec le VGA, il peut arriver qu'un mauvais branchement des câbles sur un pin ou deux change la teinte de l'écran. Vérifier l'état du connecteurs sur l'écran.
Meilleures salutations.


--------------------------------------------------------
Jean Tinguely Awais
Ma vie sur twitter : http://www.twitter.com/tservi
Recherche un vrai job. Toute nouvelle proposition d'emploi bienvenue et analysée: 076 227 01 32 ou jeantinguelyawais@gmail.com.

Hors ligne

 

#5 23 May 2018 13:58:08

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Nein, ich glaube das ist ein Hardware-Problem. Habe es jetzt auch mit einem neuen Kabel probiert. Das Problem bleibt bestehen.
Gibt es eine Möglichkeit, dieses potentielle Problem der Grafikkarte mit einem Tool zu finden?

Non, même avec un nouveau câble, ça ne marche pas.
Peut-on trouver le problème avec un outil? Pour moi c'est un problème de Hardware (carte graphique?)

Markus

Hors ligne

 

#6 23 May 2018 19:26:25

jean@adimp.ch
Illuminé(e)
Lieu: Marly
Date d'inscription: 10 Mar 2005
Messages: 1151
Site web

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo,
Kannst du auch das Bildschirm prüfen : notebook wechseln oder bildschirm weschseln ?
MfG.


--------------------------------------------------------
Jean Tinguely Awais
Ma vie sur twitter : http://www.twitter.com/tservi
Recherche un vrai job. Toute nouvelle proposition d'emploi bienvenue et analysée: 076 227 01 32 ou jeantinguelyawais@gmail.com.

Hors ligne

 

#7 23 May 2018 23:58:12

François Marthaler
Modérateur
Lieu: Prilly
Date d'inscription: 07 Sep 2013
Messages: 1447
Site web

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Guten Abend,

Wir haben nie (seit 5 Jahre) eine defekte Grafik-Karte gesehen. Dieses N240JU-PRO wurde mit Ubuntu 16.04 LTS geliefert. Ist das Problem mit der Installation von Ubuntu 18.04 erschienen? Haben Sie die Möglichkeit mit Ubuntu 16.04 (Live-USB) zu starten?

Mit freundlichen Grüssen


laptop why! N240JU-PRO, Intel Core i7-6500U, RAM 8 Gb, Ubuntu 16.04 LTS

Hors ligne

 

#8 24 May 2018 18:52:26

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo

Habe heute das Laptop mit einem externen Bildschirm im Büro getestet. Auch dieser zeigte ein blaustichiges Bild. Es ist jetzt also eindeutig ein Problem des Laptops.

Ich werde mal schauen ob ich ein Ubuntu auf Memory Stick finde und teste es.  Und ja, es kann sein, dass es mit einem Upgrade auf 18.04 zu tun hat. Sicher bin ich mir aber nicht. Jedenfalls machte ich ein Upgrade (von wo nach wo kann ich nicht sagen :-( ), und das Problem könnte dann aufgetaucht sein. Zeitlich sollte es passen.

Ich melde mich.
Markus

Hors ligne

 

#9 24 May 2018 22:36:24

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo

Ich habe Ubuntu 16.04 auf einem Memory Stick installiert und davon gebootet. Das Problem bleibt leider erhalten...
Keine Ahnung, was ich jetzt noch probieren kann.

Markus

Hors ligne

 

#10 28 May 2018 19:35:10

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo

Ich werde jetzt noch einen Versuch unternehmen, und mir einen Adapter HDMI - DVI kaufen, damit ich den VGA Ausgang der Grafikkarte umgehen kann. Mal sehen ob es klappt.
Falls nicht, handelt es sich wohl um einen Garantiefall...

Markus

Hors ligne

 

#11 28 May 2018 21:04:40

wuergler
Humain(e) libre
 
Date d'inscription: 06 Feb 2014
Messages: 44

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Falls das Problem noch existiert: Ohne alles zu wissen, was Sie schon ausprobiert haben, könnte man bspw. versuchen, etwas systematisch vorzugehen, jedenfalls würde ich vermutlich etwa so vorgehen:


1. Änderungen an Einstellungen usw. dokumentieren

Ein Muss. Zumindest wenn man später noch eine Chance haben will, nachzuvollziehen, wann weshalb ein Problem auftaucht, sollte man Änderungen an Einstellungen, Installationen u. ä. notieren. Einige sagen, zu 99 % entstehen Probleme durch ungewollte Anpassungen.


2. Bei TFT-LCD-Bildschirmen verändern sich Helligkeit und Farbe mit der Ziet

Besonders bei TFT-LCD-Bildschirmen ändern sich Helligkeit (falls mit RGB-, evtl. white oder blue LED-Backlight) und Farbe (sinngemäss). Einige TFT-Bildschirme verändern offenbar Helligkeit oder Farbe (blaue LED altern offenbar schneller, somit wird das Bild grüner) oder Kontrast  sichtbar stark mit dem Alter. Es scheint, dass Bildschirme sich selber anpassen oder sonst alle 1 - 2 Jahre nachjustiert werden müssten (behauptet bspw. Ubuntu.com).
Alle neueren externen Bildschirme haben ein eigenens Einstell-Menü: Dort kann man (meistens) den Farbanteil RGB rot-grün-blau ändern uvam. Quasi alle Desktop-Systeme von Betriebssystemen haben Einstellmöglichkeiten.
Aber vgl. auch Punkt 7 unten.


3. Kabel überprüfen

Klingt banal, aber ist tatsäschlich häufig der Grund für ein schlechtes Bild, gelegentlich sogar nicht festgeschraubte VGA-Stecker oder Kabelfehler.
=> offenbar schon überprüft


4. VGA durch HDMI-, DVI-, DisplayPort-Kabel ersetzen

Seit Jahren sind HDMI- oder DVI-Anschlüsse und -Kabel Standard, seit 10 Jahren ggf. auch DisplayPort (oder MHL, Thunderbolt, USB-C, ...), viele Bildschirme und Computer haben keinen VGA-Anschluss mehr. Warum es mit digitalem HDMI oder DVI gehen sollte, mit uraltem analogem VGA aber nicht, bleibt wohl häufig obskur oder können evtl. nur Spezialisten beantworten ... Vielleicht ein Versuch wert. In der CH sind bei gekauften Bildschirmen die passenden Kabel immer dabei.


5. Hardware-Problem ausschliessen (1) - Bildschirm (BS): An mehr als einem externen Bildschirm ausprobieren

Wenn bei einem externen Bildschirm ok, beim andern nicht, besteht tendenziell ein (evtl. lösbares) Problem bei einem der Bildschirme.
=> offenbar schon überprüft


6. Hardware-Problem ausschliessen (2) - Notebook: Ist das Problem beim eingebauten (Notebook-) als auch externen Bildschirm vorhanden?

Wenn ja, könnte es an der Hardware des Notebooks liegen, wahrscheinlicher aber an den Einstellungen auf dem Notebook (siehe 7 unten). Wenn der Notebook-BS ok ist, der externe nicht, dürfte es kaum an der Notebook-Hardware liegen (eigentlich kann man das IMHO dann ausschliessen). Bei Desktop-Computern ohne eingebauten Bildschirm lässt sich das natürlich nicht gut prüfen.


7. Ubuntu: Einstellungen anpassen

Wenn nur ein Computer (immer der gleiche) am externen Bildschirm angeschlossen ist, wären IMHO bevorzugt die Einstellungen des Bildschirms selber anzupassen, bspw. Helligkeit, Farbe, Gamma usw.

Ansonsten sind die Systemeinstellungen von Ubuntu naheliegend:
a) Helligkeit, Anzeigegeräte
falls zutreffend.

b) Farbe:
Jedes Gerät, wo dies sinnvoll ist (Bildschirm, Drucker, Scanner, Beamer) hat ein Farbprofil. Im Farbprofil-Menü den externen Bildschirm (i. d. R. identifiziert mit Produkt-Name) anklicken, evtl. auf Details. Wie immer mit F1 (oder Klick auf "learn more") Hilfe aufrufen, wenn man sich das Vorgehen erklären lassen will. Falls noch nicht installiert, könnte beim Klick auf Details der Vorschlag kommen, den Gnome-Farbmanager (gnome-color-manager) zu installieren - oder diesen selber wie üblich mit dem Software Manager installieren. Ein Kalibrieren könnte evtl. schon helfen. Man kann auch ein Testprofil für den Bildschirm (BS) anlegen und ggf. wieder löschen. Punkt 1 oben beachten, natürlich. Man könnte auch ein vorhandenes, vorgefertigtes Profil verwenden (nicht ausprobiert, wohl nicht nötig) - weil die Herstellerprofile oft als schlecht gelten.

c) Treiber:
Schliesslich könnte man unter Software & Updates > Additional Drivers schauen, ob ein anderer (NVIDIA- usw.)Treiber vorhanden ist zur Grafikkarte und den ggf. ausprobieren - würde ich mit Vorsicht zuletzt erwägen.

d) Xrandr im Terminal
Profis/Fortgeschrittene oder wer das Terminal gerne benutzt, würde bspw. mit dem Xrandr-Befehl die Einstellungen im Detail anzeigen oder ändern, bspw. mit

Code:

xrandr --verbose

was alle Displays (DVI, VGA, ...) mit connected oder disconnected anzeigt und auch die Auflösung, Farben ... Details führen jetzt aber etwas weit - mit

Code:

man xrandr > ~/Downloads/man_xrandr.txt

kann man wie immer das terminalbasierte Manual ("man pages") zu jedem Befehl in eine Textdatei abspeichern und anschauen.


Aber: ein Teil dieser Einstellungen (evtl. 7. a?), die quasi als Befehl an den Bildschirm geschickt werden müssen, sag ich jetzt mal vereinfachend, könnte bei einigen Bildschirmen nicht funktionieren, bspw. die Helligkeit; dann müsste man die BS-eigenen Einstellungen verwenden (vermutlich liegt das an proprietären API/SW - das wären dann wohl die BS mit "Software-CD"). Anpassen von Farbprofilen bei Ubuntu müssten aber eigentlich immer gehen. Dass das Problem überhaupt entstehen kann, liegt aber vermutlich an solchen BS-Hersteller-Nachlässigkeiten.


Anmerkung: ich hatte einen Fall mit einem Notebook, allerdings mit Windows 7, anzuschliessen an einen Beamer, bei dem ich das blau-grünstichige Bild auf die Schnelle nicht verbessern konnte, wobei nicht alles gemäss oben ausprobiert werden konnte - spätestens mit Punkt 7 müsste es gehen ... (ich denke, so was gibt es auch unter Windows).

Hors ligne

 

#12 29 May 2018 18:40:48

MarkusK
Affranchi(e)
 
Date d'inscription: 15 May 2018
Messages: 7

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Hallo Wuergler
Vielen Dank für die Mühe des langen Textes.

Wie oben erwähnt, habe ich mir jetzt einen HDMI-DVI Adapter gekauft. Der Bildschirm funktioniert wieder. Das Blau war also ein Problem des VGA Ausgangs/Grafikkarte/Treiber am/auf dem Laptop. Warum bleibt ein Rätsel. Vielleicht verschwindet es ja irgendwann wieder wie es gekommen ist. Ich probier das VGA Kabel ab und zu mal aus.

Ich gehe jetzt also auch davon aus, das es kein Problem des Farbprofils oder der Treiber ist?? Wie gesagt:
Laptop VGA --> Monitor VGA funktioniert nicht (Blaustich)
Laptop HDMI --> Monitor DVI funktioniert

Wie oben beschrieben liegt es definitiv nicht am VGA Kabel oder am Monitor.

Vorerst nutze ich mal diese Lösung.

Markus

Hors ligne

 

#13 30 May 2018 00:43:41

wuergler
Humain(e) libre
 
Date d'inscription: 06 Feb 2014
Messages: 44

Re: Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Gratuliere zum Dranbleiben, ist ja nicht so selbstverständlich. Immerhin ein erster Erfolg.

MarkusK a écrit:

Wie oben erwähnt, habe ich mir jetzt einen HDMI-DVI Adapter gekauft. Der Bildschirm funktioniert wieder. Das Blau war also ein Problem des VGA Ausgangs/Grafikkarte/Treiber am/auf dem Laptop. Warum bleibt ein Rätsel.

Tatsächlich ein Rätsel. Vielleicht wird der für IT-Verhältnisse steinzeitliche Standard zunehmend vernachlässigt, seitens Soft- wie Hardware, spekuliere ich jetzt mal, habe aber keine Ahnung.

Ich gehe jetzt also auch davon aus, das es kein Problem des Farbprofils oder der Treiber ist??

Das sehe ich aufgrund der Schilderungen tendenziell auch so. Sicher sein kann man nie ...
Evtl. liessen sich zwei Farbprofile für denselben BS einrichten.
Evtl. ist der jetzt eingestellte "Treiber" (bspw. X.Org pur, ebenfalls ein Fossil ...) tatsächlich zu "universell" (und muss wohl Tausende Bildschirme jeden Alters unterstützen versuchen). Insofern könnten proprietäre Treiber von AMD, Intel, Nvidia, ... je nachdem, was zum Gerät passt, ggf. verbessern.

Ein Herumpröbeln mit Einstellungen des X Window Systems (x.org), der Grafikkarten oder dconf usw., dem komplexen Konfigurationswerkzeug schlechthin (hier wohl begrenzt nützlich), möglich. Aber wie heisst es doch: never change a running system - nur manchmal natürlich.

Hors ligne

 
  • Index
  •  » Ubuntu
  •  » Blaustichiger externer Bildschirm mit Ubuntu

Pied de page des forums

Powered by FluxBB